Ökumenisches Friedensgebet fand statt

20200406_190228_001_resized (c) Herr Au
20200406_190228_001_resized
Fr 20. Mär 2020
Team Friedensgebet

Seit mehreren Jahren treffen sich regelmäßig am 1. Montag im Monat um 19.00 Uhr Gemeindemitglieder der Evangelischen Lydia-Gemeinde, der neuapostolischen Kirche und unserer Pfarre zum ökumenischen Friedensgebet in Kohlscheid.

Für den Monat April war in der festgelegten Reihenfolge die neuapostolische Kirche als Einladende vorgesehen. Doch die Corona-Krise sorgte dafür, dass dieser Termin abgesagt werden mußte.

Jedoch waren die Mitglieder der drei christlichen Religionsgemeinschaften durch die Internet-Seiten der Gemeinden sowie zahlreiche Aufrufe in den sozialen Medien aufgerufen, zu Hause zur geplanten Zeit eine brennende Kerze ins Fenster zu stellen und das ökumenische Friedensgebet zu sprechen.

In der Kirche an der Mühlenstraße entzündete der Gemeindevorsteher Dietmar Au zeitgleich die Friedenskerze.

Durch das äußere Zeichen der Kerze wurde die Verbundenheit untereinander aufrecht erhalten.

Das nächste ökum. Friedensgebet findet am Montag, 4. Mai, 19.00 Uhr im Lukas-Gemeindezentrum der evangel. Lydia Gemeinde Kohlscheids statt, sofern es die Situation zuläßt.

Ansonsten werden die Mitglieder gebeten, wieder wie im April ein häusliches Gebet zu sprechen und eine Kerze anzuzünden.