Kloster Mariawald    

Datum:
Di. 14. Sep. 2021
Von:
Rainer Thoma

Der Heimatverein Kohlscheid und die Pfarre Christus unser Friede laden ein zu einer Besichtigung des Klosters Mariawald in der Eifel.

Mariawald auf dem Kermeter ist ein besonderer Ort, langjähriges Kloster in der Natur der Eifel. Es ist zurzeit eine besondere Situation, dass die Mönche aus Altersgründen fortgegangen sind und noch keine neue Nutzung bzw. Umbau stattgefunden hat. Die Abtei Mariawald wurde Mitte des 15. Jahrhunderts gegründet aufgrund eines wundertätigen Marienbildes, das heute noch in Heimbach verehrt wird. Im 19. Jh. lebten dort zeitweilig ca.100 Trappistenmönche.

Bekannt ist die Likörherstellung, es wurde auch Trappistenkäse dort produziert. Zwei Stunden wird die Führung etwa dauern. Anschließend ist eine Einkehr in der Klostergaststätte geplant.

Die Anmeldung erfolgt über Winfried Simons, Tel: 2772.

Fahrgemeinschaften sollen gebildet werden. Die Abfahrt ist am 02.10. um 8:30 Uhr am Parkplatz hinter dem alten Rathaus, Kaiserstraße. Die Rückkehr ist für den Nachmittag geplant.

Rainer Thoma