Solidarität mit der UKRAINE

Datum:
Mi. 31. Aug. 2022
Von:
Redaktion

Es läuten in unseren Kirchen täglich um 19:30 Uhr die Glocken und laden ein zum Gedenken an die Toten des Krieges in der Ukraine.

An dieser Stelle möchten wir auf die Ukraine Plattform des Bistums hinweisen!

Auf www.germany-help-ukr.de sind lokale Angebote und Adressen zu Seelsorge, Sprachkursen, Wohnraum, Beratung und Arbeit zusammengestellt. Ziel ist es, den ukrainischen Geflüchteten eine schnelle und unbürokratische Übersicht, auch in ihrer Muttersprache, zu geben. Kooperationspartner wie Kommunen, Pfarreien, kirchliche und nicht-kirchliche Einrichtungen und Institutionen können die Plattform nutzen, um ihre Hilfen und Termine dort zu bündeln. Bislang ist die App in drei Sprachen verfügbar: Deutsch, Ukrainisch und Russisch. Geplant ist, die Angebote auch in weitere Sprachen zu übersetzen.

www.germany-help-ukr.de